Kabarett-Abend mit Georg Schramm in der Alten Post in Müllheim

Die Kunst der Gastfreundschaft trifft Kabarett 

Das Team der Alten Post ist sehr stolz, Ihnen ein ganz besonders exklusives Arrangement anbieten zu können! Es ist gelungen, den Kabarettisten Georg Schramm in diesen besonderen Zeiten aus seinem Altersruhesitz zu locken. Für eine Lese-Reihe im Posthaltersaal spannt er seine Figuren nochmals für Sie an. Allen voran Lothar Dombrowski, der einen scharfsinnigen Blick zurück wirft, einen Exkurs in die Zukunft wagt, aktuelle Themen aufgreift und sich seine Gedanken zu alten Texten aus heutiger Sicht macht. Zu Lothars Bestürzung lesen diese sich noch immer wie neu und haben nicht an Bedeutung verloren. Diese Abende sollen ein kleiner Beitrag sein, der schweren Krise unserer kulturellen Gemeinschaft entgegen zu treten.


Verleben Sie einen unvergesslichen Abend im Markgräflerland mit dem Meister der Polemik und des politischen Kabaretts! Genießen Sie zudem ein köstliches 3-Gänge Menü, das unser Team der Hebelstube für Sie zaubern wird und übernachten Sie anschließend entspannt in einem unserer komfortablen Zimmer.

 

Die Veranstaltungen werden an zwei Wochenenden im Oktober bzw. einem Wochenende im November jeweils am Freitagabend bzw. am Samstagabend stattfinden und beginnen um ca. 18.30 Uhr. Das Programm wird ca. 70 Minuten dauern. Der Posthaltersaal wird während der gesamten Veranstaltung selbstverständlich gelüftet und es ist zudem eine Anlage zur Luftreinigung vorhanden.

„Genau genommen fordern wir nicht Wahrheit, sondern Wahrhaftigkeit! Den Unterschied kann das ach so gemeine Wahlvolk zwar nicht definieren, aber spüren.“

(Kabarettfigur, “Institution” und Charakterkopf Lothar Dombrowski) 

ZUR PERSON
Georg Schramm stellt seine Bühnenprogramme als dramaturgisch dicht geknüpfte Stücke vor, in denen er authentisch nachgezeichnete Figuren sprechen lässt. Sein Bühnenpersonal sind entlarvende Charakterstudien, sein hintergründig- kompromissloser Witz trägt seinem Ruf, einer, wenn nicht der schärfste deutschsprachige Kabarettist zu sein, nachhaltig bei. Seine bekanntesten Figuren sind der renitente Rentner Lothar Dombrowski, der hessische Sozialdemokrat August und Oberstleutnant Sanftleben. Georg Schramm wurde mit nahezu allen namhaften Kabarettpreisen des deutschsprachigen Raums ausgezeichnet. Einem breiten Publikum wurde er aber vor allem durch sein langjähriges Engagement in Dieter Hildebrandts Scheibenwischer und der viel beachteten Politsatire Neues aus der Anstalt bekannt, für die er gemeinsam mit Urban Priol den Deutschen Fernsehpreis erhielt. Als Buchautor trat Georg Schramm erstmals im Herbst 2007 in Erscheinung: In Lassen Sie es mich so sagen… führt er mit seiner Paradefigur Dombrowski anhand seiner Texte für Bühne und Fernsehen durch 20 Jahre Geschichte der Republik. Seinen Bühnenabschied nahm er 2015. Georg Schramm ist Vater dreier Kinder. Er lebt in zweiter Ehe in Badenweiler. Mit Heiner Mack von der Alte Post in Müllheim verbindet ihn eine über 25 jährige Freundschaft. In diesen besonderen Zeiten möchte Georg Schramm die Alte Post durch sein besonderes Engagement unterstützen – als ein kleiner Beitrag, der schweren Krise unserer kulturellen Gesellschaft entgegenzutreten.

 

 

Ihr Kabarett-Abend mit Georg Schramm im Überblick:

  • Anreise/Termine am Freitag oder Samstag:
  • Eröffnungsabend: Freitag, 02. Oktober oder Samstag, 03. Oktober 2020
  • Folgetermine: Freitag, 23. Oktober oder Samstag, 24. Oktober Freitag, 13. November oder Samstag, 14. November 2020
  • 1 Eintritt Kabarett-Abend mit Georg Schramm inkl. 3-Gänge Menü
  • 1 Übernachtung im Hotel inkl. reichhaltigem Frühstücksbuffet
  • 129,00 EUR pro Person (im Doppelzimmer)

Des Weiteren im Preis enthalten

  • Kostenloser Wifi Zugang im ganzen Hotel
  • Kostenloser Parkplatz
  • Kostenloser Zugang zum benachbarten Fitness-Studio

Kabarett in der Alten Post erleben ...

PREISE PRO PERSON

Doppelzimmer

129,00€
1 Übernachtung

Einzelzimmer

149,00€
1 Übernachtung

“Not how long, but how well you have lived is the main thing.”

Ein Abend, 3 Winzer, 2 Weine, 1 Sekt.

Am 18. September präsentieren wir unsere diesjährigen Hausweine in unserem Hotelpark. Zu Gast sind das Weingut Dörflinger & Abril sowie die Sektkellerei Reinecker. Ab 16 Uhr begleitet von Livemusik und feinen kulinarischen Kleinigkeiten. Anmeldung erforderlich. Nicht verpassen und gleich das Ticket sichern über den Link. 
Das Team der Alten Post